Kontaktformular und Impressum

Schreiben Sie uns





Impressum

Steuerberatung Kerstin Wetschewald

Baustraße 6, 58706 Menden

Telefon 0 23 73 - 91 90 30
Telefax 0 23 73 - 91 90 37

E-Mail: info@steuerberatung-w-m.de

Vertretungsberechtigte Person

Kerstin Wetschewald, Steuerberaterin

Registernummer 156219 der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe.

Der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen hat mich am 17.03.1999 zur Steuerberaterin bestellt.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberaterin wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland NRW) verliehen.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Berufsrechtliche Regelungen

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
  • Berufsordnung (BOStB)
  • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Aufsichtsbehörde

Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe
Urbanstraße 1
48143 Münster
E-Mail: mail@stbk-westfalen-lippe.de

USt.-ID.Nr.

DE301844013

Gläubiger ID

DE30ZZZ00001770358

Berufshaftpflichtversicherung

Name und Anschrift des Versicherers

HDI-Gerling
Riethorst 2
30659 Hannover

Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558)

1. Deutschland

2. Europäisches Ausland, Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion einschließlich Litauen, Lettland und Estland:
Versichert sind Haftpflichtansprüche,

  1. die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
  2. aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt.

4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.


Advoprotect24 - geprüfte rechtssichere Website